Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

 

Brustkrebs (Mamma-Karzinom)

Brustveränderungen können verschiedene Ursachen haben bzw. auf verschiedene Krankheiten hinweisen.

Die häufigsten Brusterkrankungen sind Brustentzündungen (Mastitis) und -krebs (Mammakarzinom).

Folgende Symptome und Beschwerden können auf ein Mammakarzinom (Brustkrebs) hindeuten

  • Schmerzloser, derber Knoten, insbesondere im oberen, äußeren Quadranten nahe der Achselhöhle (hier treten ca. 50 % aller Karzinome auf)
  • Lokales Ödem (Wassereinlagerung)
  • Schmerzhafte Mamille (Brustwarze)
  • Thoraxschmerzen (Brustwandschmerzen/Brustschmerzen) [sehr selten]
  • Einziehung der Haut oder Unverschieblichkeit über einer Verhärtung
  • Einziehung der Brustwarze beim fortgeschrittenen Karzinom
  • Grobporigkeit der Haut - infolge eines Lymphödems
  • Plateauphänomen - Entrundung der Mamma (Brust)
  • Neu auftretende Größendifferenz der Brüste
  • Galaktorrhoe - Absonderungen aus einer Brustwarze
  • Offene Ulzerationen (Geschwürbildung)
  • Paget-Karzinom mit charakteristischen, braun-roten Veränderungen der Brustwarze und des Warzenhofes, kann als Ekzem fehlgedeutet werden; tritt häufig auf als Hautausschlag mit Juckreiz, Schuppung und Krustenbildung

Gerne beraten wir Sie zur Prävention, Diagnostik und Therapie von Brustveränderungen. Bitte sprechen Sie uns für eine Terminvereinbarung an.