Laser Pigmentfleckenentfernung

Pigmentflecke sind umschriebene, dauerhafte Ablagerungen des Farbstoffs Melanin in der Haut.

Zu den Pigmentflecken zählen:

  • Altersflecken
  • Chloasma (Überpigmentierung)
  • Muttermale
  • Sommersprossen

Das Melanin ist unter anderem auch für die Bräunung der Haut unter Sonnenlichtbestrahlung verantwortlich. Wenn die Haut längere Zeit keinem ultravioletten Licht ausgesetzt ist, wird das Melanin wieder abgebaut. In Pigmentflecken bleibt das Melanin jedoch erhalten.

Therapie

Mit Hilfe eines gepulsten Krypton-Ionen-Laser oder eines Nd:Yag-Lasers wird das abgelagerte Melanin in der Haut schmerzfrei erhitzt und innerhalb von vier Wochen von den Hautzellen abgebaut.

Der Pigmentfleck verschwindet dann völlig narbenfrei.

Hinweis!

Muttermale (Nävi) sollten ausschließlich durch chirurgische Exzision entfernt und nicht mit Laser behandelt werden.

Eine Ausnahme sind kongenitale (angeborene) melanozytäre Nävi (Muttermale), diese können mit einem Laser behandelt werden.

Ihr Nutzen

Durch eine individuelle Lasertherapie können Pigmentflecken erfolgreich entfernt werden.